KRAFTQUELLE QIGONG

Qi Gong (Qi = Energie, Gong = Übung, Arbeit, Fähigkeit) hat in China eine jahrtausendealte Tradition und ist auch in Deutschland sehr beliebt. Qi Gong ist ein Sammelbegriff für verschiedene körperliche und mentale Übungen. Die Grundlage aller Übungen ist die Kombination von Bewegung, Atmung und Konzentration.
In diesem Samstag-Kurs wollen wir die "Qi-Gong-Harmonie in 18 Figuren" kennenlernen. Diese Taiji ähnlichen Qi-Gong-Übungen erfreuen sich nicht nur in China größter Beliebtheit, da sie bei vielen Beschwerden eine Linderung versprechen (u.a. bei Rückenbeschwerden, Problemen mit dem Ischias, Entzündungen im Bereich der Schultergelenke, Bluthochdruck, körperlicher Schwäche, Erschöpfungszuständen, Schlaflosigkeit, Nervosität).
Die Bewegungen sind leicht zu erlernen und für Menschen jeden Alters geeignet. Sie werden in stehender, bewegter, sitzender und liegender Form ausgeführt.
Übungen aus dem "Stillen Qi-Gong" werden durch Klänge von Klangschalen begleitet und dadurch in ihrer Wirkung verstärkt.

Beginn:Samstag, 02. Dezember 2017
Ende:02. Dezember 2017
Uhrzeit:von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Dauer:1 Termin
Leitung:
Hilde Hunger
Nummer:5435
Ort:Menden,Untere Promenade 28Anfahrt
Raum:
Haus der VHS, Raum A 33
Außenstelle:Menden
Gebühr:
36,00 €
Teilnehmerzahlen:
maximal: 14 
Bitte mitbringen:
bequeme Kleidung, eine Decke, ein kleines Kissen, Wasser zum Trinken und eine Kleinigkeit zum Essen
Kennzeichen:
Neu (Neuer Kurs in diesem Semster)
Belegung:
 
Kurs merkenJetzt anmelden
 
Bitte beachten Sie: Eine Anmeldung ist auch per Telefon, Fax oder E-mail möglich!
entwickelt von cmx Konzepte
cmxKonzepte© 
Wir sind für Sie da!

Geschäftstelle Menden:

Montag bis Mittwoch
Donnerstag
Freitag
08:15-12:30 und 14:30-16:00
08:15-12:30 und 14:30-17:30
08:15-12:30

Zweigstelle Hemer:
Montag bis Freitag
 

08:30-12:30
 
Zweigstelle Balve:
Montag
Dienstag und Donnerstag
 

10:00-12:00
15:00-17:00

Volkshochschule
Menden-Hemer-Balve

Wissen und mehr