LU JONG - TIBETISCHES HEILYOGA

Lu Jong ist die älteste tibetische Bewegungslehre zur Heilung von Körper und Geist. Die in den Bergen Tibets lebenden Eremiten und Mönche entwickelten diese Bewegungsform, um gesund zu bleiben, da sie oft weitab von medizinischer Versorgung lebten. Sie schöpften und entwickelten diese Übungslehre aus einem tiefen Verständnis gegenüber der Natur und den fünf Elementen (Raum, Erde, Wind, Feuer, Wasser), die uns prägen und ausmachen.
In diesem Seminar lernen Sie das "Herzstück" der Lu Jong Übungslehre kennen. Die Dozentin weist Sie in die Bewegungsabfolge von fünf Übungen (genannt Elementeübungen) ein, die die fünf Elemente des Körpers in Balance bringen und stabilisieren. Im Wechsel dazu werden Atem- und Entspannungsübungen angeboten, sodass sie im Alltag weiter angewendet werden können.
Diese Praxis kann täglich in 10-15 Minuten überall, im Stehen oder Sitzen, ausgeführt werden.

Beginn:Samstag, 18. November 2017
Ende:18. November 2017
Uhrzeit:von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Dauer:1 Termin
Leitung:
Ute Korinth
Nummer:5424
Ort:Menden,Untere Promenade 28Anfahrt
Raum:
Haus der VHS, Raum A 33
Außenstelle:Menden
Gebühr:
36,40 €
Teilnehmerzahlen:
maximal: 10 
Bitte mitbringen:
bequeme Kleidung, dicke (Stopper)socken, kl. Imbiss
Kennzeichen:
Neu (Neuer Kurs in diesem Semster)
KG (Kleingruppenkurs)
Belegung:
 
Kurs merkenJetzt in Warteliste eintragen
 
Fragen zu den einzelnen Veranstaltungen? Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an: 02373/903-8400
entwickelt von cmx Konzepte
cmxKonzepte© 
Wir sind für Sie da!

Geschäftstelle Menden:

Montag bis Mittwoch
Donnerstag
Freitag
08:15-12:30 und 14:30-16:00
08:15-12:30 und 14:30-17:30
08:15-12:30

Zweigstelle Hemer:
Montag bis Freitag
 

08:30-12:30
 
Zweigstelle Balve:
Montag
Dienstag und Donnerstag
 

10:00-12:00
15:00-17:00

Volkshochschule
Menden-Hemer-Balve

Wissen und mehr