KÖRPERÖL, SALBE UND LIPPENSTIFT
nach den eigenen Bedürfnissen herstellen

Viele Menschen reagieren auf Konservierungsstoffe in Kosmetika allergisch. In der Regel wissen wir nicht, was sich hinter der Auflistung der Inhaltsstoffe auf den Verpackungen verbirgt. Sind allergie- oder krebserregende Substanzen dabei? Geht es auch ohne Konservierungsstoffe? Gibt es Pflanzen, die seit Jahrhunderten auf natürliche Weise helfen und nur in Vergessenheit geraten sind?
Für alles ist ein Kraut gewachsen. In diesem Kurs werden Sie sie kennen lernen. Sie stellen ihre eigene Pflegecreme her und Sie bekommen Informationen über antibakteriell wirkende Pflanzen.
Schüssler-Salze, die das Hautbild verbessern und duftende ätherische Öle können Sie in ihr Körperöl, die Creme und den Lippenstift einarbeiten. Am Ende des Kurses nehmen Sie Ihre erste selbst gemachte Pflege mit nach Hause.
Für Verbrauchsmaterialien sind 12 Euro pro Person direkt an die Dozentin zu entrichten.

Beginn:Dienstag, 14. November 2017
Ende:14. November 2017
Uhrzeit:von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Dauer:1 Termin
Leitung:
Helga Rietig
Nummer:5208
Ort:Balve,St.-Johannes-Platz 2Anfahrt
Raum:
Alte Volksschule am St.-Johannes-Platz, Kursraum 2
Außenstelle:Balve
Gebühr:
20,80 €
Teilnehmerzahlen:
maximal: 12 
Bitte mitbringen:
scharfes Messer und Schneidebrett
Belegung:
 
Kurs merkenJetzt anmelden

Weitere Kurse von Helga Rietig

KursBeginnKursnr.
5203
frei
Fr 17.11.175118
Zu 26% bis 50% belegt.
Mo 04.12.175203
Zu 51% bis 75% belegt.
 
Abenteuer Philosophie – Steigen Sie ein! Mehr finden Sie im Programmbereich "Gesellschaft"!
entwickelt von cmx Konzepte
cmxKonzepte© 
Wir sind für Sie da!

Geschäftstelle Menden:

Montag bis Mittwoch
Donnerstag
Freitag
08:15-12:30 und 14:30-16:00
08:15-12:30 und 14:30-17:30
08:15-12:30

Zweigstelle Hemer:
Montag bis Freitag
 

08:30-12:30
 
Zweigstelle Balve:
Montag
Dienstag und Donnerstag
 

10:00-12:00
15:00-17:00

Volkshochschule
Menden-Hemer-Balve

Wissen und mehr