Zuschussgewährung und Ermäßigungen der Kursgebühren

Für Menschen mit geringem Einkommen gewährt die VHS Menden-Hemer-Balve folgende Zuschüsse und Ermäßigungen:

Zuschussvoraussetzungen:
Die Volkshochschule des Verbandes für die VHS Menden-Hemer-Balve zahlt an Kursteilnehmer/-innen, die Empfänger von SGB II oder SGB XII sind, einen Zuschuss zu den Kursgebühren.
Ein Zuschuss wird nur im Rahmen des Haushaltsplans gewährt. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.

Zuschussfähige Kosten:
Grundsätzlich sind die Kursgebühren aller angebotenen Kurse der VHS zuschussfähig. Bezuschusst wird ein Kurs pro Semester. Ausgenommen von der Bezuschussung sind Exkursionen, Besichtigungen, Studienfahrten und Studienreisen, Einzelveranstaltungen, alle Angebote der "Jungen VHS" und im Programm besonders gekennzeichnete Kurse.
Die Höhe des Zuschusses beträgt 50 % der jeweiligen Kursgebühr. Er wird auf Antrag nach Abschluss des jeweiligen Kurses und nur dann gewährt, wenn Kursteilnehmer/innen mindestens an 80 % des Kurses teilgenommen haben.
Zuschüsse von anderen Stellen sind von den zuschussfähigen Kosten abzusetzen.

Antragsverfahren:
Der Antrag auf Bewilligung eines Zuschusses ist vor Beginn des jeweiligen Kurses auf einem besonderen Antragsformular zu stellen. Dem Antrag sind Nachweise über das Vorliegen von SGB II oder SGB XII beizufügen.
Der Zuschuss wird bei Vorliegen der Voraussetzungen nach Kursabschluss ausgezahlt.

Falls Sie die Voraussetzungen für diese Zuschussgewährung nicht erfüllen, erkundigen Sie sich bitte, ob 50 % Ihrer Weiterbildungskosten über den Bildungsscheck oder die Bildungsprämie übernommen werden können.

Ermäßigungen:
Inhaber/-innen der Ehrenamtskarte NRW erhalten je Kurs eine Gebührenermäßigung von 10 % auf die jeweilige Teilnehmergebühr. Eine Kopie der Ehrenamtskarte muss der Anmeldung beigefügt werden.
Ermäßigung „Junge VHS“: Bei Teilnahme mehrerer eigener Kinder am gleichen Kurs beträgt die Gebühr ab dem zweiten Kind 50 % (ggf. zzgl. Material- und sonstiger Seminarkosten)
Sonstige individuelle Ermäßigungen: Bei Vorliegen besonderer Härtefälle kann ein Antrag auf Ermäßigung bei der Volks-hochschulleitung gestellt werden.

 

Antragsformular

Mit unserer Suchfunktion finden Sie einfach und bequem die passende Veranstaltung!
entwickelt von cmx Konzepte
cmxKonzepte© 
Wir sind für Sie da!

Geschäftstelle Menden:

Montag bis Mittwoch
Donnerstag
Freitag
08:15-12:30 und 14:30-16:00
08:15-12:30 und 14:30-17:30
08:15-12:30

Zweigstelle Hemer:
Montag bis Freitag
 

08:30-12:30
 
Zweigstelle Balve:
Montag
Dienstag und Donnerstag
 

10:00-12:00
15:00-17:00

Volkshochschule
Menden-Hemer-Balve

Wissen und mehr